#Babel 21. Migration und Jüdische Gemeinschaft

Category
Wanderausstellung
Ort Neue Synagoge Berlin, weitere Stationen Essen, Frankfurt, Hamburg
Maßnahme Wanderausstellung
Ausstellungsfläche 350 m2
Leistungen Ausstellungsarchitektur Lph 1-9, Szenographie, Planung Objektverortung (Leistung TD für Matthies & Schnegg GbR)
Leistungszeit November 2016 bis September 2017
Budget 150.000 Euro
Auftraggeber Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (ELES), Jo Frank / Matthies & Schnegg GbR
Eröffnung 13.09.2017
Fotos Karl Frevert
 
Thema der Ausstellung ist die jüdische Gemeinschaft in Deutschland als Migrationsgemeinschaft. Es werden zwölf Protagonist*innen aus dem Umfeld des Studienwerks ELES vorgestellt, die für die Ausstellung zu Herkunft, Identität und ihrem jüdischen Selbstverständnis in Deutschland und Europa interviewt worden sind. Die Interviewfilme werden an Tischen mit einer senkrechten Projektionsfläche gezeigt. Wenn die Besucher*innen sich an die Tische setzen, ergibt sich mit der Projektion der interviewten Person fast eine Gesprächssituation.